Eröffnung in Zumikon

Der erste Bauabschnitt des Redesigns im Golf & Country Club Zürich ist abgeschlossen. Die neuen Löcher sind bereits voll im Spielbetrieb. Die ersten Erfahrungen der Mitglieder sind durchweg positiv: Bedingt durch die zahlreichen Abschlagpositionen, erweist sich der Platz in der Spielbarkeit als sehr variabel. Je nach Spielstärke hat jeder Golfer die Möglichkeit, seine ideale Platzlänge zu spielen.
Neu sind die großzügigen Bunkerflächen, die zu einer deutlichen Aufwertung der Optik geführt haben und die deutlich bewegteren Grünflächen, die interessante Pin-Positionen ermöglichen.
Inzwischen ist der zweite Bauabschnitt bereits in vollem Gange. Eine großzügige neue Wasserfläche an der Bahn 13 erweist sich schon jetzt als optisches und spielerisches Highlight.
Während der erste Bauabschnitt eher einem Facelift gleichkommt, kommt es bei den zweiten neun Löchern zu einem stärkeren Redesign, bei dem größere bauliche Veränderungen vorgenommen werden, um vorhandene Schwachstellen zu beseitigen.

GCCZ_Hole_2_Herbst

IMG_2815

IMG_3596

IMG_4175