Traditionsclub plant zahlreiche Veränderungen

Der Golf-Club Sylt e.V. plant im Zuge notwendiger Upgrades eine Optimierung der Spielbahn 1 und der Back-Nine. In Zusammenarbeit mit Rolf-Stephan Hansen, der für die Planung von Golfplatz Budersand verantwortlich zeichnet und auf der Insel ansässig ist, plant Himmel Golf Design die Umgestaltung der Back-Nine auf dem Platz in Wennigstedt. Neben der Generalsanierung der Grüns, werden mehrere Spielbahnen im Bahnverlauf verlegt oder von der Ausrichtung neupositioniert. Besonders das sehr scharfe Dogleg der Spielbahn 1 wird, durch den möglichen Entfall eines Reitweges, erheblich entschärft. Auf den zweiten neun Löchern werden zwei Teiche vergrößert und die Bunker optisch besser in Szene gesetzt.  Artenreiche und standorttypische Magerrasen- und Heideflächen sind als optische Bereicherung des relativ flachen Golfplatzes geplant.

Der Beginn der Bauarbeiten ist für September 2021 geplant.